Antiskating | Plattenspieler richtig einstellen

Von DJ Rewerb | DJ Fachbegriffe

Antiskating bedeutet bei einem Plattenspieler eine einstellbare Gegenkraft, um die Kräfte des Tonarms auszugleichen. Dazu befindet sich am Fuß des Tonarms eine kleine Stellschraube.

Um das Antiskating kursieren viele Gerüchte, wie man diese Kraft richtig einstellt.

Wie Antiskating einstellen, beim Technics 1210?

Eine Faustregel besagt die Schraube so einzustellen, wie die Höhe des Tonarms.

Wenn das Antiskating präziser einstellen möchtest, benötigst du eine Schallplatteseite ohne Rillen. Darauf setzt du die Nadel ab und justierst die Antiskating-Schraube so, dass der Tonarm weder nach innen noch nach außen wandert.

Die Antiskating-Kraft stimmt, sobald der Tonarm auf jeder Stelle der Schallplatte stehen bleibt, obwohl sich die Platte darunter dreht.

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Dabei will ich dir als virtueller DJ-Mentor helfen.