Warum sind die CD-Player mit einem Netzwerkkabel verbunden?

Von DJ Rewerb | DJ Tipps

Eine der ersten Funktionen, die ich mit meinen neuen 2000er Pioneer CD-Decks ausprobierte, war die Netzwerkverbindung. Wobei ich echt skeptisch war, ob die Netzwerkverbindung und ein USB-Stick so schnell sein können, dass zwei CD-Player auf einen gemeinsamen Stick zugreifen.

Das Netzwerkkabel zwischen den CD-Playern sorgt häufig für Verwunderung und Nachfragen von Gästen. Wann immer ich Freunden und anderen DJs erzähle, dass ich nur noch von einem USB-Stick spiele, sprengt das die Vorstellungskraft der meisten Leute. Kein Wunder, mir ging es anfangs ja ebenso.

Medium über Link auswählen

Um den USB-Stick des anderen Player über die Netzwerkverbindung auszuwählen, musst du einfach die blaue Link-Taste drücken. Auf die Playlisten des verbundenen USB-Sticks kannst du dann so zugreifen, als würde der Stick direkt im CD-Player stecken.

Nur ein Speichermedium für die Musik zu benutzen, hat den netten Nebeneffekt, dass ich auf beiden CD-Playern sehe, welche Lieder ich bereits gespielt habe. Dazu werden die Songs markiert in dem der Text im Display grün dargestellt wird. Ich muss also nicht mehr mitdenken, welche Songs ich bereits gespielt habe.

CDJ2k, gespielte Song sind grün markiert 

Für die Link-Funktion über Ethernet ist auf der Rückseite des Gehäuses eine Netzwerk-Buchse eingebaut. Als Verbindung zwischen den CDJ 2000er Decks taugt jedes Cat5-Patchkabel.

Doch meist nehme ich ein besseres Cat6-Patchkabel, weil diese besser geschirmt sind und eine höhere Datenübertragungsrate ermöglichen. Auch wenn diese Werte vor allem theoretischer Natur sind, denke ich dennoch, dass es besser ist, nur das beste Material für meine DJ-Gigs zu verwenden.

Verbindest du nur zwei CDJ 2000 miteinander, benötigst du keinen zusätzlichen Netzwerk-Switch. Die eingebaute Elektronik erkennt automatisch, dass eine direkte Verbindung besteht. Ein Cross-Connect-Kabel mit gedrehten Sende-/Empfangsleitungen ist also überflüssig.

2 CDJ 2000 über Cat6-Kabel verbunden, mehr über Netzwerk-Switch verbinden 

Willst du jedoch mehr als zwei CD-Player vernetzen oder das Mischpult bzw. noch einen Laptop anschließen, benötigst du einen Netzwerk-Switch. Testhalber betrieb ich die CDJs an einem alten 100 MBit-Switch, dessen Geschwindigkeit problemlos ausreichte. Für Live-Gigs würde ich trotzdem eher auf Gigabit-Geschwindigkeit setzen und keinesfalls WLAN verwenden.

Player 1/Player 2

Meinen CD-Playern wies ich feste Nummern zu, um die linke Seite (Player 1) und die rechte Seite (Player 2) schnell im Display der CDJs identifizieren zu können. Player 1 steht immer links und Player 2 steht immer rechts.

Player 2, blaue Link-Taste 

Die Nummer des CD-Players kannst du über die Einstellungen ändern.

Wichtig! Entferne zunächst alle SD-Karten, USB-Sticks und CDs aus dem Player, sonst lässt sich die Nummer nicht ändern.

Das Einstellungsmenü erreichst du, wenn du die Taste "Menu" länger als eine Sekunde gedrückt hältst. Die Taste findest oben rechts über dem Display, unterhalb der Markierung "_Utility".

Im Einstellungsmenü scrollst du mit dem Cursor-Rad bis zum Menüpunkt "Player No." Wähle diesen Punkt mit einem Klick auf das Cursorrad aus. Nun kannst du die Nummer des Players über das Cursorrad einstellen.

CD2000 Player Nummer einstellen, Menü 

Mit der Taste "Menu/Utility" verlässt du die Einstellungen auch wieder. Nun hast du dem CD-Player eine feste Nummer zugewiesen.

Mit diesen Nummern habe ich sogar die Flightcases entsprechend markiert.

Flightcases für CDJ 2000 

Wo werden Vormerklisten abgespeichert?

Verwirrend finde ich noch, dass die Vormerklisten auf dem Player1 oder Player2 abgespeichert werden, je nachdem welche Speichermedien in den Playern stecken. Falls du dafür einen Tipp hast, dann freue ich mich auf deinen Kommentar, weiter unten auf dieser Seite.

 

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Als virtueller DJ-Mentor will ich dir als DJ helfen.

(6) comments

Kommentar hinzufügen