Colonel Abrams – Trapped (1985) | House Klassiker

Von DJ Rewerb | House Klassiker

Colonel Abrams, Trapped, CoverVollsynthetisches Schlagzeug, Staccato Bass und diese schmierigen Synthesizer … Welcome to the Eighties!

Aber was hat das mit House zu tun? Ganz einfach: Die Verbindung von stampfender Elektromusik und Popsong-Strukturen war visionär, für das Jahr 1985.

Die Houseszene lebte in Underground Clubs wie dem Warehouse in Chicago gerade auf. Colonel Abrams versuchte diesen Trend aufzuwerten und war ambitioniert House mit der Musik seiner Vorbilder wie Luther Vandross oder Marvin Gaye zu verknüpfen. Das ist ihm gelungen.

Mit seiner poppigen Clubhymne jagte er in den USA auf Platz Eins der Clubcharts, in Großbritannien schaffte er es in die Top Drei und in Deutschland kam er immerhin in die Top 20. Bis 1987 verkaufte sich seine Single "Trapped" fünf Millionen Mal.

Das war Wahnsinn für den Nachkömmling einer farbigen Arbeiterfamilie. Als er im Alter von zehn Jahren mit seinen Eltern nach New York kam, setzte dieser schillernde Moloch einen gewaltigen Kreativitätsschub frei. Er begann zu singen und spielte in verschiedenen Bands Klavier und Gitarre. 1976 sang er übrigens bei der Gruppe "94 East" vor, wo niemand geringerer als Prince die Gitarre zupfte.

Den Durchbruch hatte Abrams aber mit drei Hobby-Produktionen, die er im Jahr 1982 zuhause auf einem Kassettenrekorder einspielte. In der Houseszene entwickelten sich diese Lieder zu Kultstücken.

Da es keine Master-Kopien der Songs gab, wurden die Stücke neu aufgelegt. Naiv und unerfahren wie er war, sicherte Abrams sich nicht die Rechte an den Neuproduktionen. Doch als die frenetischen Fans merkten, dass das nicht ihr Colonel war, der da sang, brachten sie demonstrativ ihre Singles zurück in die Läden.

"Trapped" machte Abrams 1985 zum Held der Tanzflächen. Nach einem ersten Plattenvertrag als Soulsänger, der ihm bereits Erfolge in Europa beschert hatte, bekam er den langersehnten Majordeal mit MCA. Hätte sich Disney diese Geschichte schöner ausdenken können?

Jeden Montag schreibe ich über einen neuen House-Klassiker. Vermisst du dein Lieblingslied bisher in dieser Serie? Schicke mir deinen größten House-Hit der letzten Jahrzehnte an houseklassiker@rewerb.com.

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Als virtueller DJ-Mentor will ich dir als DJ helfen.