DJ Fachbegriffe

12″, Twelve Inch
Ausgesprochen wird 12" englisch als Twelve Inch. 12" ist die kurze Schreibweise für die Maßeinheit 12 Inch. Ein Inch entspricht[...]
230 V
Die Netzspannung in Europa beträgt 230 Volt. Die Angabe 230 V ist dir bestimmt auf vielen elektrischen Geräten aufgefallen. An[...]
Amp, Preamp
Amp ist die Abkürzung des englischen Begriffs Amplifier und meint einen Verstärker für Tonsignale. Ein Amp oder Verstärker verstärkt die[...]
Antiskating | Plattenspieler richtig einstellen
Antiskating bedeutet bei einem Plattenspieler eine einstellbare Gegenkraft, um die Kräfte des Tonarms auszugleichen. Dazu befindet sich am Fuß des[...]
Bedroom-DJ
Bevor du als DJ in einem Club auflegst, wirst du in deinem Schlafzimmer, Kinderzimmer, im Wohnzimmer oder im Partykeller üben.[...]
Booth Ausgang oder Booth Out
Am Booth Ausgang eines Mischpults wird der Verstärker für die Monitorboxen des DJ-Bereichs angeschlossen. Als DJ kannst du über den[...]
Bootleg
Illegal veröffentlichte Version eines Songs oder Konzert-Mitschnitt der ohne Zustimmung des Rechteinhabers veröffentlicht wird. Wenn du für eine neue Remix-Version[...]
BPM
BPM ist die Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Musikstücks. Als Abkürzung steht BPM für Beats Per Minute beziehungsweise auf Deutsch[...]
Case
Kurzform für Flightcase
Copyright
Wörtlich übersetzt bedeutet Copyright auf Deutsch das Urheberrecht. Beachte, dass es im deutschen Rechtssystem eigentlich kein Copyright gibt. Das bedeutet[...]
Cue, Cue-Punkt
Cue hat mehrere Bedeutungen. Einerseits ist die Vorhörtaste am Mischpult mit "Cue" beschriftet. Wenn du die Cue-Taste drückst, dann wird[...]
Decks
Sammelbegriff für Plattenspieler und/oder CD-Player.
Dezibel
Dezibel ist eine logarithmische Maßeinheit, die vor allem in der Akustik und Elektronik verwendet wird. Die Abkürzung für Dezibel ist[...]
DJ-Battle
Zwei DJs treten in einem Wettkampf gegeneinander an.
DJ-Führerschein
Der DJ-Führerschein wurde vom Berufsverband Discjockey e.V. (BVD) eingeführt, um möglichen Lautstärke-Begrenzungen in Discotheken zuvor zu kommen. Der Verein führt[...]
DJ-Kanzel
Abgetrennter Bereich einer Discothek, in dem DJs die Musik abspielen können. Zu Hochphase der Discozeit in den späten 1970er Jahren[...]
DJ, Deejay, Disc Jockey oder Discjockey
DJ ist eine Abkürzung für Disc Jockey oder Discjockey. Ein DJ spielt Musik von Tonträgern für ein überwiegend unbekanntes Publikum,[...]
DJane – Weiblicher Discjockey
Die Frage nach DJane wird oft in Kreuzworträtseln gestellt. Falls du danach suchst: DJane hat fünf Buchstaben. Als anderes Wort[...]
Doppel-CD-Player
Die ersten CD-Player für die professionellen Ansprüche der DJs bestanden aus zwei CD-Playern, die in einem Gehäuse eingebaut waren. Das[...]
Equalizer (EQ)
Mit einem Equalizer lassen sich bestimmte Frequenzbereiche in der Lautstärke anheben oder absenken. Damit kannst du den Klang eines Musikstücks[...]
Flightcase
Ein Flightcase ist ein wiederverwendbare Transportbox für technische Geräte, Schallplatten und sonstige Veranstaltungstechnik. Diese Kisten müssen extrem harte Bedingungen des[...]
Gaffa, Gaffertape
Das Gewebe-Klebeband hat sehr viele Namen. Je nachdem wo du dich auf der Welt bewegst, ist Gaffa auch bekannt als[...]
Gig
Künstler wie Musiker und DJs sprechen von Ihrem Auftritten meist als Gigs. Der Begriff deckt das technische und organisatorische Drumherum[...]
House Music (Musikrichtung/Genre)
Die Ursprünge der House Music reichen bis zur Disco Musik der späten 70er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. House als[...]
Jack
In Verbindung mit Audiosteckverbindungen bezeichnet Jack meist einen Klinkenstecker. Auf Englisch heißt ein 6,3 mm Stereoklinken-Stecker: "Quarter Inch Stereo Jack".[...]
Kompressor
Ist dir beim Fernsehen schon einmal aufgefallen, dass die Werbung deutlich lauter klingt? Diese Lautheit wird mit Audio-Kompressoren erreicht. Ein[...]
LFO, Low Frequency Oscillator
LFO ist die Abkürzung von Low Frequency Oscillator, also ein Oszillator der auf einer niedrigen Frequenz arbeitet. Jetzt muss ich[...]
Limiter
Ein Limiter beschränkt die maximale Lautstärke eines Audiosignals. Signale unter dem eingestellten Schwellwert passieren den Limiter ohne Veränderung. In Discotheken[...]
Line-Up
Das Line-Up gibt an, welche Künstler und DJs bei einer Veranstaltung auftreten. Üblicherweise werden die Namen auf Plakaten, Flyern und[...]
Loop, Endlosschleife
Wörtlich aus dem Englischen übersetzt bedeutet Loop eine Schleife. Im Zusammenhang mit Musik ist eine Endlosschleife gemeint. Die gleiche Stelle[...]
Mapping
Mit Mapping ist das sogenannte Midi-Mapping gemeint, also eine Definition welche Taste eines DJ-Controllers welche Funktion der DJ-Software steuert. Weil[...]
Mashup/Mash-Up
Zwei oder mehrere Lieder laufen über ihre gesamte Laufzeit synchron. Dabei sollten sich die Lieder in der Tonart, Geschwindigkeit, Instrumentalisierung[...]
Mastering
Endabmischung eines Liedes vor der Veröffentlichung auf einem Tonträger.
Ortofon Systeme
Am Tonarm eines Plattenspielers ist ein System montiert, das die Plattenspielernadel auf die Schallplatte aufsetzt. Ein Ortofon System ist ein[...]
PA, PA-Anlage
PA ist die Abkürzung für den englischen Begriff "Public Address". Damit ist die Musikanlage gemeint, die an die "Öffentlichkeit" gerichtet[...]
Phantomspeisung
Als Phantomspeisung wird bezeichnet, wenn ein Mikrofon über das gleiche Kabel seine Versorgungsspannung erhält und auch das Audiosignal überträgt. Dazu[...]
Pitchen
Pitchen ist die Geschwindigkeit eines Liedes verändern, damit zwei Lieder in der gleichen Geschwindigkeit laufen. Dies ist die Voraussetzung, um[...]
Rekordbox
Rekordbox ist der Namen der DJ-Software von Pioneer. Es gibt verschiedene Versionen der Software, deren Unterschiede ich erst auf den[...]
Resident, Resident DJ
DJs die regelmäßig in einer Discothek auflegen werden als Resident-DJs bezeichnet. Die Kurzform ist Residents. Das dürfte auf den englischen[...]
RPM – Umdrehungen pro Minute
RPM steht als Abkürzung für Umdrehungen pro Minute (engl. revolutions per minute). Es ist eine Maßeinheit der Drehzahl. Bei Plattenspielern[...]
Shock-Proof
Der englische Ausdruck shock-proof bedeutet stoßsicher. DJ-CD-Player der zweiten Generation haben die Musik von der CD in einen Zwischenspeicher eingelesen[...]
Slipmat
Zwischen den Teller eines Plattenspielers und der Schallplatte wird ein rundes Filzstück gelegt. Das ist ein Slipmat. Die weiche Oberfläche[...]
Spiegelkugel
Den Lichteffekt einer Spiegelkugel kennst du bestimmt aus älteren Discofilmen. Kleine Spiegelstücke sind auf eine Kugel oder Halbkugel aufgeklebt. Diese[...]
Stroboskop, Strobe
Ein Stroboskop ist ein Lichteffekt der beim Betrachter zu einem Zeitlupeneffekt führt. Ein Blitzlampe erzeugt dazu im Abstand von Sekundenbruchteilen[...]
Urheberrecht
Wenn du etwas außergewöhnlich Gutes aus dem Nichts erfindest, dann hast du, im Sinne des Urheberrechts, ein Werk geschaffen. Dieses[...]
Vinyl
Vinyl ist die Kurzform von Polyvinylchlorid (PVC). Der Begriff Vinyl wird umgangssprachlich als anderes Wort für Schallplatte verwendet. PVC ist[...]
Vorhören
Als Vorhören wird die Arbeitsweise eines DJs bezeichnet das nächste Lied bereits über den Kopfhörer anzuhören, während das Publikum noch[...]
X-Assign
X-Assign steht bei einem Mischpult als Abkürzung für "an Crossfader zuweisen". X = Abkürzung für cross, engl. kreuz, überkreuzen to[...]