Equalizer (EQ)

Von DJ Rewerb | DJ Fachbegriffe

Mit einem Equalizer lassen sich bestimmte Frequenzbereiche in der Lautstärke anheben oder absenken. Damit kannst du den Klang eines Musikstücks anpassen, indem du den Bassbereich leiser machst, die Mitten betonst oder die Höhen veränderst.

In DJ-Mischpulten werden häufig parametrische Equalizer eingebaut, die einen gesamten Frequenzbereich verändern.

Equalizer des DJ-Mischpults Pioneer DJM 900

Der Begriff Equalizer wird häufig mit EQ abgekürzt.

Im Musikbereich werden Equalizer sehr vielfältig eingesetzt, zum Beispiel um verzerrte Tonaufnahmen zu korrigieren, Rückkopplungen bei Mikrofonen und Live-Instrumenten zu vermeiden oder den Klang eines Musikstücks zu verändern.

Wie du den Equalizer des DJ-Mischpults beim Auflegen einsetzen kannst, beschreibe ich in diesen Blogposts

  1. Wie werde ich DJ? Schritt-für-Schritt vom Anfänger zum ersten Gig
  2. 2 Tipps für fließende Übergänge beim Musik mixen
  3. DJ Ausrüstung was braucht man und was kostet das Equipment?
Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Als virtueller DJ-Mentor will ich dir als DJ helfen.