7 Tools, um einen Podcast aufzunehmen – Ein Blick ins Houseschuh-Studio

Von DJ Rewerb | DJ Blog

Houseschuh Podcast aufnehmen und erstellenPodcasts sind toll. Vor 18 Monaten entdeckte ich die Welt der Audio-Podcasts. Dort höre ich Leuten aus der ganzen Welt zu. Wobei es die Podcast Apps sehr einfach machen, immer genug Audio-Material auf dem Smartphone zu haben.

Und jetzt erstelle ich selbst jede Woche den Houseschuh Podcast, pro Folge mit einem 30 Minuten House-Mix. Mit meiner Podcasting-Karriere stehe ich erst am Anfang.

In meinem kleinen Studio produziere ich jede Podcast-Folge. Also, eigentlich ist es gar kein richtiges Studio. Höchstens ein virtuelles Studio, da der Großteil meiner Podcast-Produktion elektronisch abläuft. Vom Mix bis zur Sprachaufnahme und dem Vertrieb der fertigen MP3-Datei ist alles nur Bits-und-Bytes.

Als Gutzerl der zehnten Podcast-Folge hatte ich ein Geheimnis am Ende versteckt. Ein Video das erklärt, wie eine Podcast-Folge entsteht.

Du musst das geheime Video nicht suchen. Wie es im "Houseschuh-Studio" aussieht, zeige ich dir hier:

Für eine Podcast-Folge benötige ich ungefähr vier Tage. Zunächst wähle ich die Songs aus, die ich spielen möchte. Daraus erstelle ich einen Test-Mix, wobei ich die Reihenfolge der Lieder oft noch verbessere.

Meist am Mittwoch Abend habe ich alle Bestandteile aus Audio und Texten zusammen. Dann lege ich eine neue Seite in WordPress an und setze das Veröffentlichungsdatum auf den nächsten Tag, ca. 6:00 Uhr früh.

Für den Podcast und die Audio-Bearbeitung verwende ich unterschiedliche Programme und Dienste wie zum Beispiel:

Komplett neu war der Moderations-Part für mich. Es kostete mich sehr viel Überwindung in ein Mikrofon zu sprechen. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde es toll. Nicht zuletzt, weil 1.000 Hörer jede Folge meines Podcasts herunterladen. Überlege einmal, was das bedeutet, wenn dir jede Woche eintausend Leute zuhören. Es ist ein Privileg, eine Ehre, dass mich meine Hörer jede Woche in ihre Ohren stecken.

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Als virtueller DJ-Mentor will ich dir als DJ helfen.

(1) comment

Kommentar hinzufügen