Ein Fußballstadion und der Jahresrückblick 2015

Von DJ Rewerb | DJ Tipps

Ein Fußballstadion und der Jahresrückblick 2015 Als ich die Zahl 61.296 Personen sah, glaubte ich zunächst an einen Fehler.

Gestern stellte ich den Auswertungszeitraum in Google Analytics auf das gesamte Jahr 2015. Über Analytics messe ich die Zugriffe auf diese Webseite. Dort prangte diese hohe Zahl eindeutig erkannter Personen.

Als erster Vergleich fiel mir ein, dass ungefähr 60.000 Personen in ein Fußballstadium passen. Ein sehr bewegender Gedanke, dass ich jetzt schon Stadien fülle.

Innerhalb eines Jahres haben so viele Personen diesen Blog besucht, die in ein Fußballstadion passen würden.

Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr mich diese Zahl beeindruckt. Danke!

Jahresrückblick 2015

Blicken wir zurück auf das letzte Jahr. Was lief gut, und was lief nicht so gut.

Am Anfang des letzten Jahres verriet ich dir meine Ziele für das Jahr 2015 nahezu gleichzeitig hier im Blog und im DJKanzel Podcast. Zum Beispiel war eines meiner großen Ziele insgesamt 50 Artikel als DJ-Tipp zu veröffentlichen.

Das habe ich nicht ganz erreicht, weil ich mehr als zwei Wochen aussetzen musste. Sei es krankheitsbedingt oder weil ich mit der Qualität des geplanten Textes nicht zufrieden war.

Vorgenommen hatte ich mir:

Behalte deine Ziele für dich, sagen Psychologen

Nach wie vor glaube ich an die treibende Kraft von Zielen. Doch in diesem Blogpost werde ich meine Ziele für das Jahr 2016 nicht mehr mit dir teilen.

Mittlerweile finde ich die Ergebnisse einer Untersuchung sehr schlüssig, dass die gleichen Belohnungssysteme im Gehirn aktiviert werden, wenn man über seine Ziele redet. Mein Gehirn bekommt einen ähnlichen Kick, als ob ich die Arbeit wirklich schon gemacht hätte.

Derek Sivers fasst die Untersuchungsergebnisse in einem überzeugenden TED-Talk zusammen.

Nach diesen Untersuchungen von Psychologen und Hirnforschern sollte man seine Ziele also besser nur mit wenigen ausgewählten Personen teilen, bei denen ich auch Rechenschaft darüber ablegen muss.

Nun könnte ich die Studien, die Derek Sivers zitiert, natürlich einfach als passende Ausrede betrachten: „Ja, genau deshalb habe ich nur anderthalb Ziele im letzten Jahr erreicht.“

Im Jahr 2016 probiere ich eine andere Strategie aus. Meine Ziele behalte ich für mich. Außerdem überlege ich mir ein System, damit ich jeden Tag an meine Ziele erinnert werde.

Was passierte im Jahr 2015 mit den DJ-Tipps?

Doch genug mit den vergangenen Zielen. Blicken wir auf meinen Blog mit DJ-Tipps.

Insgesamt besuchten 61.296 Leser diese Webseiten. Knapp 20 % der Leser kehren regelmäßig zu dieser Webseite zurück.

Seitenaufrufe laut Google Analytics, Jahr 2015

Die vier erfolgreichsten Blogposts des Jahres 2015 sind:

Als langjährige Top-Themen entwickeln sich diese drei Artikel:

Vielen Dank, dass du ein Leser, eine Leserin meiner DJ-Tipps bist. Mit über einundsechzigtausend Personen bist du in sehr guter Gesellschaft.

Und ich wünsche dir viel Spaß mit den neuen Themen, die im Jahr 2016 auf dich warten werden.

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Dabei will ich dir als virtueller DJ-Mentor helfen.

Schreibe einen Kommentar:

(2) comments

Paul 5. Januar 2016

Hallo Thorsten, wirklich beeindruckende Zahlen und viel Arbeit, die Du da reingesteckt hast. Herzlichen Glückwunsch – und cool, dass Du sie mit Deinen Gedanken mit uns teilst.
Paul

Reply
DJ Rewerb 5. Januar 2016

Hallo Paul,

vielen Dank. Ja, weil ich mich über jeden einzelnen Leser freue, der die Seiten hilfreich findet, finde ich die Summe umso beeindruckender.

Gestern war ich dann noch eine Runde Spazieren und habe mir Gedanken um meine nächsten Ziele gemacht.
Die muss ich jetzt noch in kleinere Schritte herunter brechen.

Viele Grüße,
Thorsten

Reply
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar: