Mache jemand berühmt – DJ-Challenge Tag 10

Von DJ Rewerb | DJ Challenge

Mache jemand berühmt, DJ-Challenge Tag 10

Diese Aufgabe mag ich ganz besonders. Einerseits ist sie nicht schwer und andererseits macht sie sehr viel Spaß.

Aber du musst teilen können.

Welche Songs darfst du nicht verpassen?

DJ-Challenge 10: Mache eine andere Person berühmt

Die Aufgabe ist ganz einfach. Stelle eine Person ins Rampenlicht.

Wie auch immer du das anstellen willst. Ob du dir bei der nächsten Party das Mikrofon schnappst, einen Liebesbrief in deinem Blog veröffentlichst, ein Youtube-Video aufnimmst, dich öffentlich bedankst oder in einer WhatsApp-Gruppe über die Person schreibst.

Dieses Mal geht es nicht um dich, sondern um jemand anders. Sei großzügig und teile das Rampenlicht und die Aufmerksamkeit. Du wirst erstaunt sein, welche Wirkung deine Aktion haben wird.

Falls dir nicht sofort eine Person einfällt, helfen dir hoffentlich diese Fragen:

  • Welcher deiner Fans ist dir in den letzten Tagen oder Wochen aufgefallen?

  • Wer hat einen besonders tollen Kommentar bei Facebook geschrieben?

  • Wer hat dir eine nette E-Mail geschrieben

  • Wer hat dich bei deiner letzten Party als Gast besucht?

Erzähle allen anderen Leuten, was dich so begeistert. Ist sie/er ein witziger Kerl? Hat sie/er jemand einen Gefallen getan? Mache eine Geschichte daraus und posaune sie in die Welt hinaus.

Ein großartiges Beispiel dafür, sah ich neulich auf der Facebook-Seite von Jörg Backhaus. Dort postete er Fotos mit den Internetadressen anderer DJs. Und das waren nicht irgendwelche Fotos, sondern Urlaubsfotos vom Strand. Die DJ-Webseiten erstrahlten vor dem Meer als Ausdrucke, die er als Wolken ausgeschnitten hatte. Hier kannst du dir alle Fotos ansehen.

Manche Leute sind vielleicht peinlich berührt und wären lieber anonym geblieben. Doch die Mehrheit wird sich freuen, wenn du dich öffentlich bedankst. Hast du weiter oben gemerkt, wie einfach das geht?

Deine Aktion kannst du gerne in den Kommentaren mit uns teilen, um deine Heldin, deinen Held des Tages noch bekannter zu machen.

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Dabei will ich dir als virtueller DJ-Mentor helfen.

Schreibe einen Kommentar:

(8) comments

Jörg Terweide 10. Oktober 2016

Ich hatte vor einigen Wochen auch einen DJ Kollegen in einem Thread von mir – lobend erwähnt.

Ich hatte auf einer Hochzeit ein technisches Problem. Er hatte mir unverzüglich und unverbindlich aus der Patsche geholfen.

Am nächsten Tag habe ich folgendes auf meiner Facebook Seite gepostet:

…Ein Alptraum
Die Gäste sind da und die Musik läuft nicht weil ein Gerät streikt. Vielen Dank an die Firma MLT und DJ Jörg Honsel für die schnelle Hilfe, so wurde es noch eine schöne Hochzeitsfeier.

Der Kollege hatte diesen Post geliked und geteilt.
Der Post hatte übrigens fast 1000 Leute erreicht. So viele wie noch nie..

Reply
Maximilian Bucher 10. Oktober 2016

Ich hatte ebenso einen Ausfall einer Lautsprecherbox. Dadurch hat bei der Hochzeit die Musik natürlich unmöglich geklungen. Ich habe einen befreundeten DJ angerufen ( DJ Hoasi) der hat mir dann aus der Patsche geholfen. Hatte auch zufällig keinen Gig. Ich finde das eine tolle Geste und die Feier war gerettet.

Reply
DJ Berny 10. Oktober 2016

Diese Aufgabe klingt interessant und mir würden viele Kollegen einfallen für die ich gerne Platz machen würde.

Fangen wir mal an:

DJ Knox mein Lehrmeister und seit über 14 Jahren ein guter Freund. Er steht mir heute noch mit Rat und Tat zur Seite.

DJ Tobi ein super Party DJ und immer wieder eine Bereicherung, wenn es um verrückte Ideen geht (Übergänge, Moderationen etc).

DJane Flummi leider nicht mehr im Geschäft aber ohne Sie hätte ich den Sprung in die A Kette nicht geschafft dafür bin ich noch immer Dankbar.

DJ Stefan ist war erst seit ca 3 Jahren in unserem Pool aber seit es bei mir besser läuft kann ich immer auf Ihn zählen. Erst vor einigen Wochen ist er für eine Hochzeit von Fulda nach Saarbrücken für mich gefahren. Und auch Silvester wird er wieder einmal durch die Republik für mich fahren und mir aus helfen.

DJ Chris der mir den einen oder anderen Gig in der Neustart Phase im Saarland hat zu kommen lassen. Und mich dann mit in eine Agentur genommen hat mir der ich Heute noch arbeite.

Aber auch Kollegen die mir nicht direkt geholfen haben bin ich dankbar! Für den Kontakt, den Austausch, die Gespräche usw.

Aber ich denke nach all diesen Kollegen, Freunden gibt es eine Person die es am ehesten verdient hat ins Rampenlicht gerückt zu werden! Meine Freundin, denn Sie hält mir den Rücken frei und unterstützt mich so gut es geht. Sie lässt mich mein Hobby voll und ganz ausüben und verzichtet dafür auf viel gemeinsame Zeit. Ich denke Sie hätte es vor allen Kollegen verdient ins Rampenlicht gestellt zu werden. Ich weiß aber auch das sie das gar nicht will!!!

Reply
DJ Rewerb 10. Oktober 2016

[quote name=”DJ Berny”]Meine Freundin, denn Sie hält mir den Rücken frei und unterstützt mich so gut es geht. Sie lässt mich mein Hobby voll und ganz ausüben und verzichtet dafür auf viel gemeinsame Zeit.[/quote]
Hallo Berny,
das ist eine super Idee.
Vielen Dank an unsere “DJ-Frauen”, die so einiges zu erleiden haben und unseren Spleen trotzdem unterstützen.

Reply
DJ Nick 10. Oktober 2016

Über die Jahre habe ich einige DJ Kollegen nein eher sehr gute Freunde, die mir schon geholfen haben und denen ich genauso helfe.
Es gibt Gott sei Dank einige, die könnte ich mitten in der Nacht anrufen und Sie wären genauso wie ich da.
Und das nicht nur in Bezug auf Musik.

Und natürlich Danke ich auch meiner Frau. Mit Ihr arbeite ich seit 16 Jahren zusammen und Sie kauft manchmal mehr im DJ Laden ein als ich.
Selbst an unserem Hochzeitstag waren wir beim Branchentreff und haben da gefeiert.

Gruss 🙂

Reply
DJ 25 11. Oktober 2016

Ich bin in einer Musik Gruppe mit drin die lautet Djs at work und wir machen einmal im Jahr ein gemeinsames Projekt

Reply
Michael 10. Oktober 2017

Auf jeden Fall ne coole Idee
Ich werd es aber erst am 11.11 machen können , bin aber gespannt auf die Reaktion

Reply
Marco 11. Oktober 2017

Habe heute aif unserer firmen intranetseit einen kollegen lobend “abgebildet” der ohne viele nachfragen einfach, zum kundenwohle gehandelt hat.

Reply
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar: