RPM – Umdrehungen pro Minute

Von DJ Rewerb | DJ Fachbegriffe

RPM steht als Abkürzung für Umdrehungen pro Minute (engl. revolutions per minute). Es ist eine Maßeinheit der Drehzahl. Bei Plattenspielern sind typische Werte:

  • 33 ⅓ bei LPs und Maxis mit längerer Laufzeit
  • 45 bei Maxis
  • 78 bei älteren Schellackplatten

Die Schallplatte legt pro Minute also 33 ⅓ oder 45 Umdrehungen zurück. Solltest du die falsche Geschwindigkeit eingestellt haben, wird die Tonhöhe verzerrt.

An einem Technics-Plattenspieler lässt sich die Umdrehungszahl auf der linken Seite über zwei Taster einstellen.

Jimdo
Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Dabei will ich dir als virtueller DJ-Mentor helfen.