„Make the World Go Round“ ist prototypischer Vocal-House der mittleren 1990er-Jahre. Der Song kommt trotzdem alles andere als beliebig daher.

Ein Beat mit leicht zerrenden Hihats, fette Juno-Bässe und ein paar Synth-Schnipsel bilden das schiebende Instrumental, das unter den Vocals von Sandy B liegt.

Welche Songs darfst du nicht verpassen?

Typisch für den Vocal-House dieser Zeit ist der Gesangs-Teil aus Strophen und Refrains aufgebaut. In den Glory Days des Genres waren die Zutaten bereits vielfach erprobt. Die Produzenten wussten, was funktioniert. „Make The World Go Round“ funktioniert somit gleichermaßen im Club, wie im Radio.

Welche Songs darfst du nicht verpassen?

Die Chorus-Passagen im Mittelteil sowie die kräftiger gesungenen Abschnitte offenbaren wie hervorragend Sandy B als Sängerin ist. Ihre Vocals nisten sich direkt im Ohrwurm-Zentrum ein, sofern es das gibt.

Mit den knackigen Beats und warmen Bässen ist das Stück mitreissend und melancholisch zugleich. Auch damit ist das Lied charakteristisch für diese Zeit, in der vielen Stücken der Northern Soul anhaftete. Also der Suche nach musikalischen Perlen, die clubtauglich sind.

Die Original-Version produzierten Brinsley Evans und Thomas Del Grosso, ehe den Song andere Produzenten durch den Remix-Wolf gedreht haben.

Deep Dish Vocal 12″ Mix

Mein Lieblingsmix geht auf das Konto von Deep Dish, die zweifellos wichtige Produzenten in der US-House-Historie sind. Was in den Händen des Duos entsteht, ist ziemlich sicher eine Granate auf der Tanzfläche.

So wie auch dieser Remix, der seither nichts von seiner Wirkung verloren hat. Ein Klassiker durch und durch, wohl auch noch in nächsten 25 Jahren.

Auferstanden als Devil Toy

Im Hed Kandi Club in Miami hörte ich im Jahr 2009 die bekannte „Make The World Go Round“-Melodie. Ruck-Zuck war die Tanzfläche voll. Sofort wusste ich, dass ich diese Scheibe haben musste.

Welche Songs darfst du nicht verpassen?

Und ich fand sie als Remix der Hoxton Whores. Sie nannten den Track „Devil Toy“. Dieser Instrumental-Remix ist wirklich ein teuflisch gutes Spielzeug, genauso wie das Original von Sandy B.

Welche Songs darfst du nicht verpassen?

Jeden Montag schreibe ich über ein House Lied der letzten 25 Jahre. Hast du ein Lieblings-Song, mit dem du besondere Erlebnisse verbindest? Dafür sind die Kommentare weiter unten gedacht …

Scroll to Top