Der englische Ausdruck shock-proof bedeutet stoßsicher.

DJ-CD-Player der zweiten Generation haben die Musik von der CD in einen Zwischenspeicher eingelesen und nicht mehr direkt von der CD wiedergegeben. Deshalb waren diese CD-Player weniger empfindlich gegenüber Erschütterungen.

Im rauen Nachtleben kommt es häufiger vor, dass jemand gegen den Tisch rempelt auf dem die CD-Player stehen. Deshalb ist „shock-proof“ eine sehr sinnvolle Funktion.

Moderne Medienplayer spielen meistens MP3-Dateien von einem Speichermedium wie einem USB-Stick, deshalb wird „shock-proof“ zunehmend unwichtig. Für CD-Player ist es nach wie vor sehr sinnvoll.

Scroll to Top