Repariere ein Stück Technik – DJ-Challenge Tag 11

Von DJ Rewerb | DJ Challenge

Repariere ein Stück Technik, DJ-Challenge Tag 11

Gratuliere, das erste Drittel der 31-Tage-Challenge hast du bereits geschafft.

Heute widmen wir uns einer Technikaufgabe, damit du dich in Zukunft weniger über dich selbst ärgern musst und wieder mehr Spaß am Auflegen hast.

Die Situation wirst du bestimmt kennen. Meiner eigenen DJ-Technik vertraue ich blind, weil ich meine Anlage genauso einpacke, wie ich sie beim nächsten Mal wieder vorfinden will.

Als ich vor zwei Jahren die Musikanlage für einen Privat-Gig aufgebaut habe, musste ich ein Lautsprecherkabel verlängern. Für diesen Fall hatte ich mir Speakon-Verlängerungen und zwei 10-Meter-Lautsprecherkabel mit Speakon-Steckern gekauft.

Nachdem ich diese Verlängerungskabel angeschlossen hatte, kam aus einem Lautsprecher kein Ton. Es dauerte ein paar panische Minuten, bis ich schließlich einen Wackelkontakt im Speakonstecker als Ursache identifizierte.

Anstatt dieses Kabel sofort als defekt zu markieren, packte ich es wieder in die Kiste mit den restlichen Verlängerungskabeln. Bei allen folgenden Gigs musste ich also aufpassen, nicht wieder das kaputte Kabel zu erwischen.

Viel einfacher wäre es gewesen, ich hätte dieses Equipmentteil am nächsten Tag repariert oder sofort weggeworfen.

DJ-Challenge 11: Repariere ein Stück Technik

Darum dreht sich die heutige Aufgabe. Finde ein Technikteil, auf das du dich nicht mehr hundertprozentig verlassen kannst.

  • Welches deiner Kabel hat einen Wackelkontakt?

  • Welche Buchse wackelt?

  • Wo fehlt eine Faderkappe am Mischpult?

  • Welche Lüfter in einem Lichteffekt macht komische Geräusche?

  • Ist ein Potentiometer deines Mischpults schwergängiger als die anderen EQ-Regler?

  • Kratzt ein Fader?

Ausfälle wird es in Zukunft natürlich immer wieder geben. Es geht immer etwas kaputt. Diese Aufgabe soll dir ins Gedächtnis rufen, dass du etwas daran ändern kannst.

Jimdo

Defekte Technik ist nicht nur ärgerlich, unzuverlässig und unprofessionell. Du wirst in Zukunft viel weniger gedankliche Energie aufwenden müssen, und dich nicht immer wieder an den Wackelkontakt oder die eine kaputte Lampe erinnern müssen. So macht das Auflegen in Zukunft viel mehr Spaß.

Welches Technikteil hast du repariert? Schreibe bitte einen Kommentar, wie du die heutige Aufgabe gelöst hast.

Folgen

Über DJ Rewerb

Mein Name ist Thorsten. Unter meinem Künstlernamen DJ Rewerb schreibe ich über das DJing. Denn Auflegen ist viel mehr als Musik abzuspielen. Als DJ beschäftige ich mich mit Musik und Technik bis zu Marketing sowie der geschäftlichen Seite. Dabei will ich dir als virtueller DJ-Mentor helfen.

(19) comments

Kommentar hinzufügen